VDE 701/702

PRÜFUNG HANDGEFÜHRTER ELEKTRISCHER GERÄTE NACH DIN VDE 0701/0702

„Prüfung nach Instandsetzung, Änderung, Wiederholungsprüfung elektrischer Geräte“ – für gewerbliche Betriebe

Normativer Verweis nach VDE

Prüfung zur Betriebssicherheit nach VDE

Warum Prüfen nach VDE 701/702?

Jeder Betreiber einer Elektroanlage muss „im Falle eines Falles“ nachweisen, dass er seinen Betreiberpflichten nachgekommen ist, andernfalls droht ein immenses Haftungsrisiko. Als Betreiber einer Elektroanlage ist jeder anzusehen, in dessen Verantwortungsbereich sich eine Elektroanlage befindet: Die Einhaltung der Betreiberpflichten ist nicht nur bürokratische Pflichterfüllung – sie schützt Menschenleben, vermindert wirtschaftliche Schäden (Brandschutz, Personenschutz, Die Prüfung der ortsveränderlichen Geräte gilt als Nachweis für die elektrische
Sicherheit.

Was ist zu Prüfen nach VDE 701/702?

Ortsveränderliche Betriebsmittel, wie z.B.
Verlängerungs- und Geräteanschlussleitungen
Leitungsaufroller
Anschlussleitungen mit Stecker
Mobile Verteiler
Elektrische Maschinen, wie Bohr-, Schleif, Trenn-, maschinen
Elektrowerkzeuge
Elektromotorgeräte
Staubsauger,
PC, Monitore, Drucker, Hubs, Faxgeräte, Kopierer,
Laborgeräte,
Geräte der Unterhaltungs-, Informations-, und Kommunikationstechnik,
Leuchten,
Strahler,
Wärmegeräte,
Küchengeräte,
Ortsveränderliche Schutzeinrichtungen
… und vieles mehr. Kurz: überall dort wo ein Gefährdungspotential ausgehen kann.

d.h. alles, das ohne Werkzeug vom elektrischen Netz, der elektrischen Anlage getrennt werden kann.

Wie oft Prüfen nach VDE 701/702?
Richtwert sind 6 Monate auf Baustellen auch täglich bis Vierteljährlich möglich.
Bei „normalen“ Verschleiß und guten Betriebsbedingungen jährlich.
In Büros oder unter ähnlichen „guten“ Bedingungen mindestens alle 2 Jahre

VDE Prüfungen an ortsveränderlicher Einrichtungen

Wer führt Prüfung nach VDE durch?

Als Ihr Partner führen wir unter anderem diese wiederkehrende Prüfung durch.
Hohe fachliche Kompetenz mit knapp 30 Jahren Berufserfahrung, wiederholt geprüft und zertifiziert, sowie ausgestattet mit modernster Messtechnik erstellen wir Ihnen Ihnen ein aussagekräftiges Bild über den momentanen Zustand Ihrer Betriebsmittel und des möglichen Risikos bei dessen Verwendung. Gleichzeitig unterbreiten wir Ihnen Vorschläge zur Behebung und Prävention.

Zusatznutzen In mehreren großen Betrieben wurde durch uns eine „elektrotechnisch unterwiesene Person“ für diese Prüfaufgabe unterwiesen. Diese führt im Anschluß an die Ausbildung die erforderlichen Prüfungen eigenverantwortlich, mit eigenen Messgeräten fort.

Interessieren Sie sich für die Ausbildung einer Ihrer Mitarbeiter? – Sprechen Sie uns an!